Hallo :* Wie schon in meiner Review zur Mrs. Bella Palette angekündigt kommt heute ein Look nur mit dieser Palette. Es ist wieder ein Look ...

Mrs. Bella Augen Make- up

Hallo :*
Wie schon in meiner Review zur Mrs. Bella Palette angekündigt kommt heute ein Look nur mit dieser Palette. Es ist wieder ein Look mit warmen Tönen wie auch mein erstes AMU. Übung macht den Meister! Ich bin kein Make- up Artist und kein Fotograf, trotzdem macht es mir unheimlich viel Spaß mich zu Schminken und euch anschließend die Looks zu zeigen. Übt mit mir gemeinsam und begleitet mich :D


Außer der Palette habe ich für meine Augenbrauen das Catrice Eyebrow Kit benutzt und als Mascara die Lash Sensational in waterproof von Maybelline. Meine Base war die Liquid Camouflage von Catrice, die auch als Concealer dien.


Für den Look habe ich als erstes unter der Nr. 1 den Ton 50/50 bisschen über und in meiner Lidfalte verblendet um schon mal das Lid zu vertiefen. Um die Tiefe zu intensivieren habe ich den Ton Sally im Bild die Nummer 2 in meine Lidfalte gegeben und natürlich auch verblendet. An dem Tag hatte ich richtig Lust auch Vino aus zutesten, weshalb ich diesen unter der Nummer 3 präzise in meine Lidfalte gegeben habe. Unter der Nummer 4 ist der Ton Glam Cocoa, der auf meinem beweglichen Lid Platz gefunden hat. Lumos habe ich zum Schluss als Nummer 5 in meinen Augeninnenwinkel und unter meine Augenbraue aufgetragen. Wimpern biegen, Wimpern tuschen, fertig!

Wie gefällt euch der Look? Freue mich auf euer Feedback♥
-xoxo Kathy♥

Hallo ;* Heute wollte ich meine ehrliche Meinung zur gehypten Mrs. Bella Palette abgeben und euch ein paar Swatches zeigen. Ich habe sie...

Hype verdient? Mrs. Bella Palette


Hallo ;*
Heute wollte ich meine ehrliche Meinung zur gehypten Mrs. Bella Palette abgeben und euch ein paar Swatches zeigen. Ich habe sie mir letzte Woche gekauft mit meinen angesammelten Payback- Punkten. Ja, ich hatte um die 1. 500 Punkte :D Resultat: Ich habe nur um die 4 € gezahlt statt 18 €!


Als erstes zum Packaging: Ich liebe, liebe das Design! Das Flieder mit der Holoschrift spricht mich sehr an und sieht sehr elegant und feminin aus. Die Palette ist aus robustem Karton, was übrigens meine erste Palette aus Karton ist, meistens sind meine Paletten aus Plastik. Ich bin immer noch sehr vorsichtig mit der Palette, wobei ich sagen muss das sie wirklich was aushält. Bin gespannt wie sie nach einem halben Jahr aussieht :D Ein Pluspunkt zu dem Packaging: Die Palette besitzt einen Spiegeln. Ich benutze nie die Spiegel in den Paletten, aber ein paar von euch machen das, weshalb ich es vollständigkeishalber erwähnt haben wollte.


Was bietet die Palette? Sie beinhaltet 10 Lidschatten und 2 Highlighter. Die Highlighter sind außen länglich um perfekt mit einem Fächerpinsel in den Ton zu kommen. Der goldenen Highlighter ist wunderschön! Ich habe das Gefühl er schmeichelt meiner Haut sehr schön. Den lila Ton habe ich ehrlich gesagt noch nicht probiert, weil er mich auch nicht so wirklich anspricht.
Bei den Lidschatten finden wir 3 schimmernde Töne und 7 matte Töne. Ich habe bis jetzt fast alle Lidschatten benutzt außer Whatever. Bei der Farbe versagt zur Zeit meine Fantasie und ich habe überhaupt keine Ahnung wie ich sie kombinieren soll.


Pure benutzte ich gerne um mein Lid zu setten und Undressed gebe ich gerne in meine Lidfalte bevor irgendein anderer Ton kommt. Wie schon gesagt, ist bei mir Whatever nicht in Gebrauch, aber ich werde trotzdem weiter experimentieren. Spice kombiniere ich gerne mit einem anderen schimmernden Ton aus meiner Sleek Lidschatten Palette. 50/50 ist einer meiner liebsten Töne in der Palette. Er ist perfekt um die Lidfalte zu vertiefen, aber wirkt dennoch nicht krass stark auf dem Lid. Lumos ist ein wunderschöner Highlighter für den Augenwinkel und den Augenbrauenbogen. Pigmentierung top!


Ich glaube die Ecke in der Palette ist meine liebste. Bella ist auch ein wunderschöner schimmernder Ton, was sehr schön auf dem Lid aussieht. Sally ist ein tolles Braun und von Vino bin ich eh mehr als begeistert. Ein tolles, starkes, dunkles Rot! In Kombination passt Glam Cocoa perfekt dazu! Ich habe übrigens einen Look mit der Mrs. Bella Palette geschminkt, denn ich euch im nächsten Post zeigen werde. Seid gespannt!


Hier habt ihr noch die Swatches zu den Lidschatten. Ich finde vor allem die dunklen Farben sind extrem stark pigmentiert. Insgesamt lassen sich auch alle wirklich gut verblenden und aufbauen. Es sind wirklich viele Pluspunkte der Palette zu zuschreiben, aber wisst ihr was mich stört?

Ich finde irgendwie lassen sich jetzt nicht extrem krass viele Looks schminken oder ich bin einfach nicht kreativ genug. Wenn ich versuch Farben zu kombinieren, dann sieht es manchmal echt komisch aus. Bei Spice greife ich beispielsweise zu einer zweiten Palette. Insgesamt kann ich trotzdem behaupten, dass der Hype um die Palette wirklich berechtigt ist! Bella hat sich wirklich viel dabei gedacht und hat das Beste rausgeholt! Auch mag ich Bella als YouTuberin sehr, da sie weder Klickbaits noch sonstige Art von Videos produziert, die nur auf Klicks aus sind. Solche YouTuber unterstütze ich durch meinen Kauf gerne!

Wie sieht es mit euch aus? Mögt ihr die Mrs. Bella Palette?
-xoxo Kathy♥

Hallo zusammen;* Ich hoffe es geht euch gut. In 2 Wochen geht es für mich nach Italien und davor noch nach München ein wenig Shoppen. Freu...

My new friend tommy


Hallo zusammen;*
Ich hoffe es geht euch gut. In 2 Wochen geht es für mich nach Italien und davor noch nach München ein wenig Shoppen. Freue mich schon drauf und hoffe, dass ich euch einen kleinen Haul präsentieren kann. Heute möchte ich euch mein neues Schmuckstück zeigen, was mir mein Freund geschenkt hat.


Ein roségoldenes Tommy Hilfiger Armband. Richtig, richtig schön! Mein Freund hat wiedermal perfekt meinen Geschmack getroffen. Das Armband passt perfekt zu meinem restlichen Schmuck wie beispielsweise zu meinen Ring und meiner Uhr.


Es hat ein dickes Gummiband auf dem roségoldene, kleine Perlen aufgefädelt sind. Ein kleiner "Banner" mit "Hilfiger" eingraviert macht das Armband komplett. Ich habe mir früher immer Schmuck bei H&M gekauft und hatte teilweise echt viel (auch echt viel Schrott). Je älter ich werde desto mehr merke ich, dass ich lieber wenig schöne und hochwertige Sachen will als viele. Vor allem bei Schmuck finde ich es überhaupt nicht schade mehr zu investieren. Man merkt einfach den Qualitätsunterschied! Was meint ihr? Geldverschwendung oder eine gut Investition?

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche :*
-xoxo Kathy♥

Hallo zusammen ;* Im heutigen Post möchte ich euch ein paar Trends aus der neuen Instyle (August 2017) vorstellen. Dachte das ist eine g...

Instyle Trendcheck


Hallo zusammen ;*
Im heutigen Post möchte ich euch ein paar Trends aus der neuen Instyle (August 2017) vorstellen. Dachte das ist eine ganz schöne Postidee :) Falls ihr mehr davon haben wollt oder ich vielleicht ein anderes Magazin unter die Lupe nehmen soll, dann schreibt es mir gerne in die Kommentare.

1.KLASSISCH

Ich liebe den klassischen Stil mit Hemdblusen, schlichten T- shirt und zurückhaltenden Farben. In der Instyle findet ihr einen Urlaubsgarderobe Guide für 4 Stilrichtungen. Klassisch, Bohemian, Urban und Athleisure. Was kennzeichnet den klassischen Look aus? Eine Mischung aus Chic und zeitlosen, trendigen Teilen. Die Instyle Keypieces sind beispielsweise schulterfreie Blusen - Hemdblusenkleider - schlichte T- shirts.
Dos: monochrome Outfits und feministische Silhouetten
Don'ts: Neonfarben und Muster (außer Streifen)
Mein persönlicher Tipp: Schmuck peppt jedes Outfit auf. Ganz besonders den klassischen Look, weil die Farben dort eher dezenter sind, sodass man perfekt seinen Schmuck in Szene setzen kann. Die Kombination aus weiß und gold ist mein persönlicher Favorit. Dennoch solltet ihr mit dem Schmuck nicht übertreiben.

2. PERLENLIEBE

Überall Perlen! Der neue Trend ist vielfältig einsetzbar und man findet ihn wirklich auf fast jedem Fashionteil. Egal ob Hose, Rock, Pullover oder Schuhe. Die Liebe zu Perlen macht ihre Runde.


Meine Meinung: Perlen sehen sehr elegant und feminin aus, dennoch schrecken mich Teile mit sehr, sehr vielen Perlen ab. Ich finde es einfach dann zu viel des Guten! Die Blusen auf dem oberen Bild trifft genau meinen Geschmack. Eine klassische Bluse mit Volantärmeln und Perlenakzenten, die nicht zu viel und nicht zu wenig sind. Dieses Fashionteil findet ihr übrigens aktuell bei Zara.

3. MUT ZU FARBKOMBIS

Colour- Blocking ist auch einer der großen Trends. Mein Kleiderschrank besteht zu 70 % aus weiß, hellblau und altrosa. Die anderen 30 % sind schwarz und grau, was ich zur Zeit eh so gut wie nie trage. Aber wieso mal nicht einfach knallige Farben? Die Instyle hat dafür vier Farbkombinationen für uns parat, die stilsicher zu einander passen.

Kombi 1: GRÜN - ROSA - BLAU
Rosa und Grün sind Komplementärfarben, weshalb die Kombinationen aus den beiden eine gewisse Frische ins Outfit zaubert. Blau- graue Accessoires passen laut der Redaktion super dazu.

Kombi 2: PINK - ROT - GRAU
Pink und Rot sind aus der selben Farbfamilie und harmonieren deshalb ganz besonders gut. Ein graues Oberteil neutralisiert, dass vielleicht auf dem ersten Blick sehr knalligen Look.

Kombi 3: GELB - BLAU - HELLBLAU
Auch Gelb und Blau sind komplementär zueinander, sodass der Look im Einklang ist. Hellblau beruhigt die Farbkombination. Auch Weiß wirkt in diesem Zusammenspiel perfekt und sieht gleichzeitig edel aus.

Kombi 4: GELB - ROSA - PURPUR
Der Mix aus Rosa und Gelb ist sehr dezent und schick. Die Pastellfarbe lässt den grellen gelben Ton nicht mehr so dominant wirken. Purpur ist aus der selben Farbfamilie wie Rosa, weshalb es perfekt zum Duo passt.

Meine Meinung: Ich finde besonders Kombi 4 sehr ansprechend, da ich Pastellnuancen über alles liebe und der Look einfach mehr zu meinem Typen passt als die anderen Kombinationen. Nichts desto trotz könnte ich mir wirklich tolle Looks bei den verschiedenen Kombinationen vorstellen.

Was sind eure liebsten Trends zur Zeit?
-xoxo Kathy♥